Young Living Rezepte mit Sarah: Vorspeisen

on

Die ätherischen Öle von Young Living eignen sich ganz wunderbar, um Speisen und Getränken eine wohltuende und vor allem wohlschmeckende Note zu verleihen.

Daher veranstalten wir im AROMAREICH immer wieder Seminare zum Thema „Kochen mit Young Living“. Eine unserer Meisterköchinnen, Sarah Vobr, hat für uns Rezepttipps zusammengestellt, die Du hier auf unserer Website in den nächsten Wochen ansehen, nachkochen und kostenlos downloaden  kannst 🙂

Los geht’s heute mit einer (bzw. mehreren) Vorspeise(n).

Rezepttipps: Vorspeisen mit ätherischen Ölen

Mengenangaben für 4 Portionen

Rote Rüben Tartar mit Cashew- Mayonnaise und Knoblauch- Brötchen

  • AROMAREICH Sarah Cooking Rote Rüben Tartar400 g Rote Rübe, gekocht und Brunoise geschnitten → sehr kleine Würfel
  • 3 Stück Schalotten, Brunoise geschnitten
  • 1 EL mittelscharfen Senf
  • 2 EL Senfgurken, Brunoise geschnitten
  • 2 EL Essiggurken, Brunoise geschnitten
  • 1 EL Kapern, klein gehackt
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Apfelmus
  • ½ TL Kren, gerieben
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • Schuss Lupinen Soße, z.B. “Wiener Würze” oder Soja Soße
  • Schuss Olivenöl
  • 1 Tropfen YL+ Thymian
  • 1 Tropfen YL+ Schwarzer Pfeffer
  • 1 Zst.-sp. YL+ Dille
  • Salz

Zubereitung Tartar:

Koche die Roten Rüben am Vortag weich und lasse sie abkühlen. Schneide alles, was zu schneiden ist und vermenge anschließend alle Zutaten. Bereite das Tartar gerne 2 bis 3 Stunden bevor du es servieren möchtest vor, damit es noch gut durchziehen kann. Schmecke es vor an dem Anrichten noch einmal mit Salz ab.

Cashew Mayonnaise

  • 100 g Bio Fairtrade Cashew Nüsse
  • 50 ml Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tropfen YL+ Zitrone
  • Salz

Zubereitung Cashew Mayonnaise:

Gib alle Zutaten in einen Mixer, oder Thermomix, bis sich eine sämige Masse bildet. Stelle die Mayonnaise etwa 3 Stunden in den Kühlschrank bevor du sie servierst, somit
wird sie noch etwas fester.

Knoblauch- Brötchen

  • 1 kleines Baguette
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Tropfen YL+ Rosmarin

Zubereitung Knoblauch Brötchen:

Heize den Ofen auf 170 Grad vor (Ober- und Unterhitze). Schneide das Baguette in ca. 1 cm dünne Scheiben und lege sie auf einem Blech auf. Zermixe, zerdrücke oder schneide den Knoblauch und vermische ihn mit Olivenöl und YL+ Rosmarin Öl. Nimm einen Küchenpinsel und bestreiche nun die Brote gleichmäßig. Schiebe die Brote in den Backofen, nach etwa 10 Minuten sind sie fertig!

Tipp: Falls du eine Brotschneidemaschine besitzt, kannst du das Baguette auch davor einfrieren und es dann schneiden. Das funktioniert wunderbar um schöne Scheibchen zu bekommen, die nicht zerfallen.

 

Weitere Rezepte und Tipps aus dem AROMAREICH

Und mehr über das AROMAREICH und unsere Veranstaltungen erfährst Du im aktuellen AROMAREICH Newsletter:

Hier kannst Du Dich kostenlos für den Newsletter anmelden.

Alle News rund um Young Living

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.